Die Cyberscool im Fremdsprachenunterricht

Workshop am 1o. März 2009 in der Heustadlgasse. Vorgestellt wurde vor allem Moodle für Anfänger. Der Vortragende stellte aber auch ein paar  Web 2.0 Anwendungen wie z.B. Glogster vor, die man in moodle integrieren kann.  Inwieweit dies didaktisch sinnvoll ist, und den Aufwand lohnt, ist mir noch nicht ganz klar.

Advertisements

0 Responses to “Die Cyberscool im Fremdsprachenunterricht”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Mon.blog.perso.

Alles was mich bewegt... vor allem eLearning & Co

Kategorien

Archive

Neueste Kommentare

auteur zu Beurteilung der mündlichen…

Creative commons

Creative Commons License
Dieser Werk oder Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Blogstatistik

  • 11,443 hits

Woher kommen die Besucher

Visiteurs

free counters
compteur pour blog

%d Bloggern gefällt das: