Eine Inszenierung der Kontraste

Wie gut sich die Musik von Bach mit Breakdance verträgt, zeigt die Tanzshow „Flying Bach“ , die derzeit im Wiener Burgtheater gezeigt wird. Eine Performance, deren Spannung im Spiel mit den Gegensätzen liegt. Die Tanzgruppe „Flying Steps“ zeigt Breakdance vom Feinsten und die akrobatischen Tanzfiguren zur Musik von Bach begeistern das Publikum. Klassische und Moderne Musik, sowie Ballett und Breakdance verschmelzen zu einer interessanten und harmonischen Mischung. Was den Kulturgenuss etwas mindert, ist ein roter Bulle auf einer Jacke der in rot, grau und schwarz gehaltenen Kostüme. Eine offensichtliche Werbung eines der drei Sponsoren des Stückes. Schade, dass sich Kultur so von Werbung vereinnahmen lässt!

Advertisements

0 Responses to “Eine Inszenierung der Kontraste”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Mon.blog.perso.

Alles was mich bewegt... vor allem eLearning & Co

Kategorien

Archive

Neueste Kommentare

auteur zu Beurteilung der mündlichen…

Creative commons

Creative Commons License
Dieser Werk oder Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Blogstatistik

  • 11,029 hits

Woher kommen die Besucher

Visiteurs

free counters
compteur pour blog

%d Bloggern gefällt das: